RoNindoc Philosophie
Deutsch   Australia
Expedition 2007
"Fußabdrücke" sind alles, was wir zurück lassen

Auf den alten Spuren in der "Neuen Welt"
während einer -8.000 km Wanderung quer durch den nordamerikanischen Kontinent

 

Nach einem Jahr im australischen Outback und dem Leben in einem Bushcamper haben wir uns Gedanken über das USA-Projekt gemacht. Vielleicht sollten wir diesmal einfach mehr laufen?!

Laufen? Ja gut, aber was passiert mit der übermäßig großen Ausrüstung und dem vielen Gepäck? Neue Idee: "Mit Packeseln wäre das Problem gelöst!"
Doch all die schönen Ideen haben wir dann doch in den Wind geschossen, die Vorbereitungs- und die Planungszeit sind einfach zu kurz. Ein andermal vielleicht!

Die "Esel" Sache war schnell vergessen, und wir haben uns für ein neues, fahrendes "Zuhause" entschieden. Einem Fahrzeug, welches sich den Gegebenheiten und für die USA entsprechend angemessen ist. Denn einer von uns, das ist sicher, hat zu laufen, während der andere den "Support" machen muss. Katrin ist für unsere Webpage verantwortlich sowie für den Kontakt zur Presse und den wöchentlichen Podcast, also steht somit eigentlich schon fest, wer welchen Part übernimmt :-).
So werden wir uns je nach meinem Tageslaufpensum, Wetterverhältnissen entlang der Wegstrecke an vorvereinbarten Treffpunkten wie Campingplätzen, national Parks oder wo auch immer treffen.

Der "Walk" vom Meer zum Meer durch den nordamerikanischen Kontinent auf (wenn möglich) historischen / alten Wegen wird ca. zwischen 200 und 270 Tage dauern - was nicht zuletzt auch vom Wetter abhängig sein wird- und ca. 4,850 Straße (!) mi (6,800 km) lang sein.

Wir werden sehr bald vom Santa Monica Blv., Kalifornien aus starten, wo die Route 66 endet - und das ist unser Beginn! Die Route 66 wird immer wieder einmal ein Teil unserer Route sein, und wir werden darüber berichten.

Am Anfang haben wir erst einmal die "verlauste" Stadt mit dem wohl klingenden Namen "El Pueblo de Los Angeles" zu durchqueren. War sie doch im Späten 1700: der Start des "Old Spanish Trail", welchem wir bis nach Santa Fe, New Mexico folgen werden ...; aber das liegt noch weit weit vor uns. In Santa Fe werden wir dann Richtung Norden auf dem Santa-Fe Trail nach Kansas City (wo wir den "Pony Express" kreuzen werden) wandern und dann vielleicht die gesamte Route 66 den ganzen Weg bis nach Chicago.

« zurück

 

Bild Galerie

» mehr

Tagebuch

» Begleitend findest Du hier Ausschnitte
aus dem Tagebuch

Veröffentlichungen

» Begleitend findest Du hier alle
Veröffentlichungen zur Tour

 
     
Medien eBooks Videos Hörbücher Dia Show Bücher Presse        Kontakt        Impressum
     
Social Network Twitter Follow me Botton  
 

2011 - 2014 © Copyright by www.detlev-henschel.com. All Rights Reserved

Made by Katrin Frommhold